fbpx

Sie haben eine Solaranlage für den Balkon erfunden

Auch in Deutschland dürfen Mieter nun ihren Balkon zur Gewinnung von Solarstrom nutzen. Für die Photovoltaik-Experten des Grazer Startups EET kommt das wie gerufen, denn das Unternehmen startet bald mit dem Verkauf eines steckbaren Solarmoduls.

EET hatte ein erfolgreiches erstes Jahr. Ihre Solaranlage für den Balkon ist bald marktreif.

Durch eine Neuregelung der technisch überholten Norm VDE 0100-551 dürfen nun auch in Deutschland Mini-Solaranlagen für den Balkon genutzt werden. Gültig soll die Norm ab 2019 sein, was für das Grazer Startup Efficient Energy Technology ein guter Zeitpunkt ist. Das Unternehmen bringt nämlich im Herbst 2018 den SolMate, eine PV-Anlage für den Balkon, auf den Markt. Am 6. April wird Christoph Grimmer, der CEO von EET, bei unserem ersten Facebook Live Event zu Gast sein, unserem Energy Innovation Talk.

Bleib in Kontakt mit SOLMATE !
Um über unsere Produkte am Laufenden zu bleiben, abonnieren Sie doch unseren Newsletter.

Mit der weiteren Benutzung dieser Website stimmen Sie den Datenschutzbestimmungen zu.

Sollten Sie mit unseren Datenschutzbestimmungen nicht einverstanden sein, können Sie diese unter folgendem Link selbst einstellen.

Deny
Akzeptieren & Schließen