Auf Spritztour mit der Sonne

Ganz unbeschwert und dabei vollkommen geräuschlos schlängelt sich ein schneidiger grüner Motorroller durch die von brummenden Motoren überfüllten Straßen von Graz. Und das kann nur eines heißen: Christoph, einer der Gründer von EET, ist mit seinem unu-Roller unterwegs! Seit fast zwei Jahren lässt er sein Auto lieber in der Garage stehen, um mit seinem spritzigen Elektroroller durch die Stadt zu cruisen: „Ich fühle mich dabei vollkommen frei. Staus gehören der Vergangenheit an, ich erspare mir das lästige Tanken und ganz nebenbei sorgt gerade die geräuschlose Fortbewegung für richtig viel Aufsehen“, erzählt er lächelnd. Doch für das pure grüne Fahrvergnügen fehlte ihm noch etwas – und das war die Sonne.

Hier kommt SolMate ins Spiel: Denn mit SolMate hatten die Sonnenfans von EET eine Photovoltaiklösung entwickelt, mit der ganz einfach am eigenen Balkon grüner Strom erzeugt werden kann. Fünf kleine, leichte Photovoltaikpanele, eine innovative Speichereinheit und eine Steckdose sind alles, was man braucht, um sein eigenes Kleinkraftwerk für erneuerbare Energien zu betreiben. Die Photovoltaikpanele fangen dabei das Sonnenlicht ein, geben es an den Speicher weiter, der dann die grüne Energie für die gesamte Wohnung bereitstellt. Doch wie kommt das Sonnenlicht nun in den Motorroller? Die Antwort ist: Genauso einfach! Denn der Akku des unu-Rollers kann am SolMate angesteckt und so mit der selbst produzierten Energie aufgeladen werden. Und schon steht einer völlig grünen Spritztour mit der Sonne nichts mehr im Weg.

Bleib in Kontakt mit SOLMATE !
Um über unsere Produkte am Laufenden zu bleiben, abonnieren Sie doch unseren Newsletter.

Mit der weiteren Benutzung dieser Website stimmen Sie den Datenschutzbestimmungen zu.

Akzeptieren & Schließen