Houskapreis 2021: Der Oscar für innovative Forschungsleistungen von Hochschulen und KMU – SOLMATE ist nominiert!

Bereits zum 16. Mal verleiht die B&C Privatstiftung heuer die begehrte Forschungstrophäe. Die zehn Nominierten für den Houskapreis 2021 stehen nun fest und SolMate ist nominiert. Jetzt hoffen wir auf eure Hilfe und die Unterstützung beim Voting.

Auch 2021 werden Österreichs beste Forschungsprojekte mit dem renommierten „Forschungs-Oscar“ ausgezeichnet. Von 1. Jänner bis 31. März 2021 haben alle heimischen Universitäten, Fachhochschulen und Forschungseinrichtungen sowie kleine und mittelständische Unternehmen die Möglichkeit, ihre besten Forschungsprojekte zum Houskapreis online einzureichen. Prämiert werden wirtschaftsrelevante Projekte aus der Hochschulforschung sowie innovative Forschungsleistungen von KMU in zwei gesonderten Kategorien. Vergeben wird ein Preisgeld in Höhe von insgesamt 500.000 Euro. 

Wissenschaft und Forschung machen zukunftsfit – Innovation ist also essenziell für die nachhaltige Stärkung des Wirtschaftsstandorts Österreich. Die Wertschätzung für herausragende Forschungsleistungen von heimischen Hochschulen sowie kleinen und mittelständischen Unternehmen ist heute wichtiger denn je. Daher wird die goldene Houskapreis-Statue auch im Jahr 2021 in den Kategorien „Hochschulforschung“ und „Forschung & Entwicklung in KMU“ vergeben. Mit einer Gesamtdotierung von 500.000 Euro gilt der Houskapreis als heimischer „Forschungs-Oscar“ und ist der größte privat vergebene Preis für anwendungsnahe Forschung in Österreich. Damit folgt die B&C Privatstiftung ihrem Stiftungszweck, österreichisches Unternehmertum zu fördern und zur Förderung der Wettbewerbsfähigkeit des Landes beizutragen. „Wie enorm wichtig der Beitrag der Forschung zu unserem Wohlstand ist, sahen wir selten so deutlich wie in den letzten Monaten. Daher bekennen wir uns gerade jetzt zu unserem Engagement in der Forschungsförderung und werden auch weiterhin an der Höhe unseres Preisgeldes festhalten. Wir möchten heimische Hochschulen und KMU ermutigen, ihre innovativsten Projekte einzureichen“, erklärt Mariella Schurz, Generalsekretärin der B&C Privatstiftung.

Einbeziehung der Öffentlichkeit durch Online-Voting und Live-Stream der Preisverleihung

Auch 2021 wird das Publikum wieder mittels öffentlichen Online-Votings über den 3. Platz, den Publikumspreis, entscheiden. Die Preisverleihung selbst wird mit der Bekanntgabe der Siegerprojekte am 23. September 2021 in Wien stattfinden und kann per Live-Stream mitverfolgt werden. „Die Covid-19-Pandemie hat die Wissenschaft und Forschung in das öffentliche Interesse gerückt und einmal mehr ihre große Bedeutung aufgezeigt. Uns ist es ein zentrales Anliegen, Forscherinnen und Forschern eine Bühne zu geben. Mit dem öffentlichen Online-Voting und Live-Stream der Preisverleihung möchten wir den Publikumskreis erweitern und auch künftig forschungsinteressierte Menschen in den Houskapreis miteinbeziehen“, so Schurz.

Wir freuen uns auf das Finale und hoffen auf eure Unterstützung beim Online-Voting.

Quelle: www.wirtschaftsinsider.com/thecms/?p=5729

BILD zu OTS – Houskapreis Statue
Bleib in Kontakt mit SOLMATE !
Um über unsere Produkte am Laufenden zu bleiben, abonnieren Sie doch unseren Newsletter.

Mit der weiteren Benutzung dieser Website stimmen Sie den Datenschutzbestimmungen zu.

Sollten Sie mit unseren Datenschutzbestimmungen nicht einverstanden sein, können Sie diese unter folgendem Link selbst einstellen.

Deny
Akzeptieren & Schließen