Kurier – Wenn der Strom für die Wohnung vom Balkon kommt

Das Grazer Start-Up EET entwickelt mit SolMate ein erschwingliches Balkonkraftwerk samt Speicher für Wohnungen.

Solaranlage bestehend aus 5 leichten, flexiblen Paneelen und einem smarten Stromspeicher für den Balkon. Balkonkraftwerk von EET

„Die sind praktisch unkaputtbar und wind- und wetterfest“, versichert Jan Senn vom Grazer Start-up Efficient Energy Technology, kurz EET. Die junge Firma hat mit SolMate, eine Fotovoltaikanlage für Balkone entwickelt, Speicher inklusive. Der ist auch noch intelligent: Angesteckt an eine herkömmlichen Steckdose misst er den Verbrauch in der Wohnung und schickt den am Balkon erzeugten Strom zu Kaffeemaschine oder TV-Gerät. Die intelligente Messtechnologie im Speicher ist jedoch noch lange nicht Alles. Das Balkonkraftwerk von EET dient auch noch zur autarken Stromversorgung. Somit sitzt du mit SolMate auch bei Stromausfall nicht im Dunkeln! Mit SolMate holst du dir dein grünes Notstromaggregat auf den Balkon und bist für jedes Blackout gewappnet. Und das alles steuerst und überwachst du natürlich über die MySolMate-App. EET stellt Kunden ihre App natürlich kostenlos zur Verfügung.

Das Unternehmen trifft mit der Innovation voll ins Schwarze und bietet eine optimale Lösung zur aktuellen Klimawandel-Thematik. Die Solarpanele können außerdem als Sichtschutz dienen, der Speicher wurde hingegen „zum Herzeigen“ gestaltet, als Designerstück. „Es ist ein Lifestyleprodukt“, erklärt Senn. „Wir wollten etwas Hübsches, das dem Auge schmeichelt und Sinn macht.“ Mehr dazu findest du hier: Zum Artikel

Bleib in Kontakt mit SOLMATE !
Um über unsere Produkte am Laufenden zu bleiben, abonnieren Sie doch unseren Newsletter.

Mit der weiteren Benutzung dieser Website stimmen Sie den Datenschutzbestimmungen zu.

Akzeptieren & Schließen