LightMate – Dein solares Zubehör für den Pool

Entspannung im eigenen Garten, Privatsphäre, Verfügbarkeit rund um die Uhr und Fitness sind nur einige von vielen Gründen, sich für einen eigenen Swimming Pool zu entscheiden. Doch die Pflege der eigenen Erholungsoase lässt die Stromkosten steigen. Da die Poolgeräte vor allem im Sommer und bei Sonnenschein verwendet werden, bietet es sich aber perfekt an, diese mit einer Mini-PV-Anlage wie LightMate zu betreiben und durch solares Zubehör für den Pool deine Stromkosten nachhaltig zu senken.

Das solare Zubehör LightMate lässt den Pool Sonne tanken.

Die Filterlaufzeit einer Poolpumpe sollte täglich ungefähr bei 8 bis 10 Stunden liegen. Eine moderne Pumpe hat eine Stromaufnahme von 0,5 KW. Somit werden bei einer täglichen Filterlaufzeit von 10 Stunden 5 kWh benötigt. Bei Stromkosten von 0,25 €/kWh (Mittelwert aus öster. und deutschen Strompreisen) sind das 1,25 € am Tag. Bei Annahme von einer Badesaison von ca. 150 Tagen ergibt das rechnerisch 187, 50 € für den Strom zum Betrieb der Pumpe.

Ein 300 Watt Solarmodul mit einer Fläche von etwa 1,7 m², so wie das von LightMate G, erzeugt pro Jahr etwa 300 kWh. Bei einem Strompreis von 0,25€/kWh und der Verwendung von zwei Panelen ergibt das eine Einsparung von ca. 150 €. Somit ist es möglich die Stromkosten durch unser solares Zubehör für den Pool um etwa 80 % zu senken und ordentlich Strom bei der Poolpflege zu sparen.

Weiter Infos:
https://www.schwimmbad-infozentrum.de/

Bleib in Kontakt mit SOLMATE !
Um über unsere Produkte am Laufenden zu bleiben, abonnieren Sie doch unseren Newsletter.

Mit der weiteren Benutzung dieser Website stimmen Sie den Datenschutzbestimmungen zu.

Akzeptieren & Schließen Ablehnen