Mit SolMate wird das Zuhause smart und Sonnenstrom auch wirklich gratis

Tag für Tag scheint sie auf uns herab und versorgt uns und alles Leben auf unserer Erde mit Licht und Wärme: die Sonne. Sie tut dies stetig und natürlich für jeden vollkommen kostenlos. Will man sich aber ihre Energie im eigenen Zuhause zu Nutze machen, sieht die Sache schon anders aus. Denn hier warten auf Besitzerinnen und Besitzer von herkömmlichen Photovoltaikanlagen versteckte Kosten. Der Grund dafür sind negative Strompreise am Energiemarkt.

Warum dies so ist, ist schnell erklärt: Die Photovoltaik zählt zu den fluktuierenden Energiequellen. Von den ersten zaghaften Sonnenstrahlen am Morgen bis zum Abend, wenn der große, rot leuchtende Ball immer mehr hinter dem Horizont verschwindet, werden unterschiedliche Mengen an Sonnenenergie gewonnen. Auch regnerische und bewölkte Tage beeinflussen die Energie-Produktion von Photovoltaikanlagen. Unser Energiemarkt gleicht dies aus, indem die Strompreise an der Strombörse entsprechend dem aktuellen Angebot bzw. der aktuellen Nachfrage schwanken. Wie unsere Grafik zum Strompreisverlauf eines Tages im März zeigt, kommt es hier auch immer wieder zu negativen Strompreisen. Werden rote Zahlen geschrieben, hat dies zur Folge, dass die Besitzerin oder der Besitzer einer Photovoltaikanlage für die Erzeugung und die Einspeisung des selbst produzierten Sonnenstroms in das Stromnetz keinen fairen Preis erhält.

Die Lösung für diese Marktsituation ist einfach und clever. Denn schon ein kleiner Speicher und eine intelligente Steuerung verschaffen uns die Unabhängigkeit von der Strombörse und den großen Konzernen der Energieindustrie. Die Rede ist hier von der innovativen Lösung SolMate von EET. SolMate produziert erneuerbaren Strom dezentral auf dem eigenen Balkon. Und genau dort, wo er erzeugt wird, wird er auch verbraucht. So stellt das intelligente System den gespeicherten Strom erst dann zur Verfügung, wenn er im eigenen Haus oder der eigenen Wohnung auch wirklich benötigt wird. Die Einspeisung in das allgemeine Stromnetz fällt weg und so haben Schwankungen an der Strombörse keinen Einfluss auf die smarten Besitzerinnen und Besitzer einer SolMate-Anlage.

5 thoughts on “Mit SolMate wird das Zuhause smart und Sonnenstrom auch wirklich gratis

    • editorinchief

      Guten Tag,
      unser Verkaufspreis wird in etwa 2500 € betragen.
      Liebe Grüße,
      Team EET

  1. SerbanovicMarko

    Guten Tag, ich hätte eine Frage, wo kann man euer Produkt bestellen, ist es überhaupt schon erhältlich?

    • editorinchief

      Guten Tag,
      wir starten in 3 Wochen mit unserem Vorverkauf über Kickstarter, bis jetzt waren wir noch in der Entwicklung.
      Liebe Grüße,
      Team EET

Comments are closed.